RETAIL LEADERSHIP EXCELLENCE PROGRAMM

Datenschutzerklärung für Filialleiter


- Einführung
- Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können
- Wann diese Erklärung auf Sie zutrifft
- Wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln
- Arten von personenbezogenen Daten und Informationen, die wir sammeln
- Warum wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und wie wir sie verwenden
- Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
- Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren
- Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten
- Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und Ihre damit verbundenen Rechte wahrnehmen können
- Änderungen dieser Erklärung

 
Einführung

Value Retail nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst und möchte Ihre Privatsphäre schützen. Es sind Ihre Daten und wir respektieren das. Diese Datenschutzerklärung (dieErklärung“) enthält detaillierte Informationen darüber, wann und warum wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, wie wir sie nutzen, wie wir sie teilen,wie wir sie schützen und sie mit der geltenden Datenschutzrichtlinie in Einklang bringen. Diese Erklärung begründet auch Ihr Recht, von uns die Löschung, Aktualisierung, Übertragung oder den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen.

Diese Erklärung bezieht sich auf das Retail Leadership Excellence Programme von Value Retail (das „Programm“). Das Programm besteht aus regelmäßigen Beurteilungen Ihrer Leistung mittels unseres Filialleiter-Kompetenzmodells, wodurch wir ergänzende Schulungs- und Entwicklungsanforderungen empfehlen und liefern können, so dass Sie über die geeigneten Qualifikationen, Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um auch weiterhin die hohen Leistungsstandards als Mitarbeiter einer unserer Village-Markenpartner erfüllen zu können.

Andere Datenschutzerklärungen können ebenfalls auf Ihre personenbezogenen Daten Anwendung finden – beispielsweise die Datenschutzerklärung, die für das Village gilt, in dem Sie arbeiten, und die Datenschutzerklärung, die Ihr Arbeitgeber (oder Ihr Village-Markenpartner) ausgegeben hat.

 

Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Value Retail PLC (und seine verbundenen Unternehmen) Ihre personenbezogenen Daten im Programm erhebt, verwendet und verwaltet. Value Retail PLC besitzt und verwaltet das Programm zusammen mit seinen verbundenen Unternehmen, und wir sind jeweils ein Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten als „gemeinsame Verantwortliche“. Je nachdem, in welchem Value Retail Village Sie als Mitarbeiter eines Village-Markenpartners tätig sind, wird eines unserer verbundenen Unternehmen damit beauftragt, Beurteilungs- und Schulungsaktivitäten als gemeinsamer Verantwortlicher durchzuführen oder dabei zu unterstützen.

Sie können sich mit allen Fragen zu dieser Erklärung oder zum Programm an Value Retail PLC wenden oder, um Ihre in dieser Erklärung beschriebenen Rechte auszuüben, indem Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden RetailExcellence@ValueRetail.com.

Als gemeinsame verarbeitende Stellen haben wir untereinander Vereinbarungen getroffen, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit der geltenden Datenschutzrichtlinie behandeln. Diese Vereinbarungen spiegeln unsere jeweiligen Rollen und Verantwortlichkeiten in Bezug auf Sie und Ihre personenbezogenen Daten wider. Diese Vereinbarungen zwischen uns beeinträchtigen Ihre sich aus der geltenden Datenschutzrichtlinie ergebenden Rechte in keiner Weise. Für weitere Informationen zu diesen Vereinbarungen klicken Sie bitte hier oder kontaktieren Sie uns über die E-Mail-Adresse oben.

Ihr Arbeitgeber (unser Village-Markenpartner) verarbeitet personenbezogene Daten über Sie in Bezug auf Ihr Beschäftigungsverhältnis mit ihm und ist stets der Datenverantwortliche für diese Daten. Jede Interaktion und jeder Austausch von personenbezogenen Daten zwischen unserem Village-Markenpartner und Value Retail unterliegt den vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns als unabhängige Datenverantwortliche.

  

Wenn Sie sich in Deutschland befinden:

Value Retail hat Dr. Felix Wittern als Datenschutzbeauftragen für Deutschland ernannt. Dr. Wittern kann unter Fieldfisher (Germany) LLP, Am Sandtorkai 68, 20457 Hamburg oder über die E-Mail-Adresse datenschutzbeauftrager@valueretail.com kontaktiert werden.

 

Wann diese Erklärung auf Sie zutrifft

Diese Erklärung trifft auf Sie während Ihres Beschäftigungsverhältnisses mit einem unserer Village-Markenpartner zu sowie während der Durchführung von Beurteilungen Ihrer Kompetenzen mittels unseres Filialleiter-Kompetenzmodells und wenn Sie Schulungsveranstaltungen besuchen.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln

Wir sammeln personenbezogene Daten über Sie von Ihrem Arbeitgeber, wenn Beurteilungen durchgeführt werden und wenn Sie Schulungsveranstaltungen besuchen. Diese personenbezogenen Daten werden von unseren Mitarbeitern gesammelt oder erzeugt.

 

Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln

Wir sammeln nur die personenbezogenen Daten und Informationen, die für die Leistungsbeurteilung und für individuelle Schulungskonzepte erforderlich sind.

Dies sind die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Beurteilungsprozesses sammeln:

  • Vor- und Nachname

o   Geschäftliche E-Mail-Adresse

o   Geschäftliche Mobiltelefonnummer

  • Der Name des Value Retail Village, in dem Sie tätig sind
  • Name Ihres Arbeitgebers (unser Village-Markenpartner)
  • Position (Stellenbezeichnung)
  • Wie lange Sie Ihre aktuelle Position bekleiden
  • Alle wesentlichen Funktionswechsel im letzten Jahr
  • Datum Ihrer letzten Beurteilung
  • Messung Ihrer Personalführung, Denkweise, Fähigkeiten, Einstellung und Ihres Fachwissens (die Teil des Filialleiter-Kompetenzmodells sind), wie diese auf Ihre Funktion Anwendung finden

 

Dies sind die personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise sammeln, wenn Sie unsere Schulungsveranstaltungen besuchen:

  • Vor- und Nachname

o   Geschäftliche E-Mail-Adresse

o   Geschäftliche Mobiltelefonnummer

  • Der Name des Value Retail Village, in dem Sie tätig sind
  • Name Ihres Arbeitgebers (unser Village-Markenpartner)
  • Position (Stellenbezeichnung)
  • Informationen zur Schulungsveranstaltung (Datum, Uhrzeit, Name der Schulungsveranstaltung)
  • Anwesenheitsinformationen
  • Leistung
  • Test- oder Beurteilungsergebnisse

 

Warum wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und wie wir sie verwenden

Wir haben ein legitimes Interesse an der Sammlung und Verarbeitung der in dieser Erklärung beschriebenen personenbezogenen Daten, so dass uns Folgendes möglich ist:

  • Aufrechterhaltung hoher Leistungsstandards seitens Filialleiter durch Hervorhebung und Weiterentwicklung von Stärken und Bestimmung und Unterstützung von Bereichen mit Verbesserungspotenzial
  • Sicherstellung, dass alle Filialleiter mit unterdurchschnittlicher Leistung adäquate Unterstützung, ergänzende Schulungen und Aufmerksamkeit zur Leistungsverbesserung erhalten
  • Anwendung eines angemessenen, abgestimmten und einheitlichen Beurteilungsprozesses für alle Filialleiter, die für unsere Village-Markenpartner arbeiten
  • Erstellung von Beurteilungszusammenfassungen und deren Ausgabe und Weitergabe an Ihren Arbeitgeber sowie an andere Mitarbeiter von Value Retail
  • Abgleichung und Beurteilung der Filialleiter-Leistung auf Markenpartner- oder Village-Ebene oder auf Ebene der Value-Retail-Gruppe, um zu verstehen, ob die Programmziele erreicht werden, um Trends und Verbesserungspotenzial zu bestimmen und um Stakeholder und die obere Führungsebene zu informieren.

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten muss in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht erfolgen und mindestens einen spezifischen gesetzlichen Grund für die Verarbeitung der Daten darstellen. Beispiele für derartige gesetzliche Gründe sind unsere berechtigten Geschäftsinteressen, die Prävention und Aufdeckung von Straftaten oder die Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen oder geltende Arbeitsgesetze.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Filialleiter unserer Village-Markenpartner für die Zwecke unserer legitimen Geschäftsinteressen. Wir haben eine Beurteilung durchgeführt, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte und Freiheiten nicht unsere Interessen an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Ausführungen in dieser Erklärung überwiegen. Diese Bewertung wurde herangezogen, um die Art und Weise, auf die wir Ihre Daten verarbeiten, umzusetzen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte angemessen geschützt sind. Für weitere Informationen über diese Beurteilung, einschließlich der Ausübung Ihres Rechts, unsere Entscheidung anzufechten, setzen Sie sich mit uns bitte über die Kontaktangaben unter „Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können“ Verbindung.

Zusätzlich benötigen wir unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere rechtlichen Pflichten zu erfüllen, einschließlich in Bezug auf den Umgang mit Beschwerden und Untersuchungen oder Rechtsstreitigkeiten.

 

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ergebnisdaten der von uns durchgeführten Beurteilungen zusammen mit empfohlenen Schulungen an Ihren Arbeitgeber und andere Unternehmen unserer Gruppe weiter (falls Value Retail mit diesen Gruppenunternehmen eine Beziehung hat). Ihr Arbeitgeber ist dann ebenfalls der Datenverantwortliche für Ihre von uns weitergegebenen personenbezogenen Daten, die in Übereinstimmung mit seinen Datenschutzrichtlinien und -verfahren gehandhabt werden.  

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen von Value Retail weiter, die aus administrativen Gründen, wie für das Management von Schulungsveranstaltungen und die Berichterstattung, Zugang dazu benötigen.

Wir können Ihre Daten unter Umständen auch mit Beratern und professionellen Ratgebern teilen, die uns bei Bedarf unterstützen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

 

Außerdem können wir in eingeschränkten Fällen Ihre persönlichen Daten offenlegen:

  • Gegenüber Lieferanten, die Informationen und/oder personenbezogene Daten in unserem Auftrag im Zusammenhang mit unserer Nutzung von Technologieplattformen verarbeiten;
  • Wenn wir Ihre Daten offenlegen oder weitergeben müssen, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. die Weitergabe Ihrer Daten an Regierungs- und Regulierungsbehörden);
  • zum Schutz von Rechten, Eigentum oder der Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Gäste oder Dritter.

Wir überprüfen alle von uns eingesetzten Dritten, um sicherzustellen, dass sie ausreichende Garantien hinsichtlich der Vertraulichkeit und Sicherheit (vor allem in Bezug auf technische und organisatorische Maßnahmen) Ihrer personenbezogenen Daten geben können. Wir haben mit ihnen schriftliche Verträge abgeschlossen, die Zusicherungen über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung unserer Datenschutzstandards und aller relevanten internationalen Auflagen zu Datentransfers enthalten.

Alle für die Zwecke dieses Programms gesammelten, erzeugten, verbreiteten und gespeicherten Informationen werden in Anwendungen aufgenommen, die uns vertraglich von Microsoft Inc. zur Verfügung gestellt werden, und werden in Datenzentren in der EU gespeichert. Hier erhalten Sie eine Beschreibung dieser Dienste.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir wenden sorgfältige Analysemethoden an, um dafür zu sorgen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies erforderlich ist.

  • Wir speichern personenbezogene Daten zu den von uns durchgeführten Beurteilungen während der Dauer Ihrer Beschäftigung bei Ihrem Arbeitgeber in einem unserer Villages. Wenn Sie unser Village verlassen, löschen wir alle Ihre personenbezogenen Daten binnen 6 Monaten.
  • Wir speichern personenbezogene Daten zu empfohlenen Schulungen, durchgeführten Schulungen und Schulungsergebnissen während der Dauer Ihrer Beschäftigung bei Ihrem Arbeitgeber in einem unserer Villages. Wenn Sie unser Village verlassen, löschen wir alle Ihre personenbezogenen Daten binnen 6 Monaten.
  • Wir speichern personenbezogene Daten in unseren E-Mail-Systemen gemäß unseren Speicherrichtlinien und -plänen.

Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten während ihres gesamten Lebenszyklus sicher zu verwahren, und wir treffen geeignete Vorkehrungen, um sie vor Verlust, Missbrauch oder Änderung zu schützen.

Wir haben Richtlinien, Regeln und technische sowie organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit umgesetzt, um Ihre personenbezogenen Daten vor Folgendem zu schützen:

  • Unbefugter Zugriff.
  • Unsachgemäße Verwendung oder Weitergabe.
  • Unbefugte Änderung.
  • Unrechtmäßige Zerstörung oder zufälliger Verlust.

Alle unsere Mitarbeiter und Vertragspartner, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten zu gewährleisten.   

Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und Ihre damit verbundenen Rechte wahrnehmen können

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden. Diese Rechte können Sie ausüben, indem Sie eine E-Mail schicken an:RetailExcellence@valueretail.com.    

Bitte beachten Sie, dass wir für den Fall, dass sich Ihre Anfrage auf Daten bezieht, die von Ihrem Arbeitgeber verarbeitet werden, keinen Zugang zu diesen Daten und keine Kontrolle darüber haben. Ihr Arbeitgeber ist der Datenverantwortliche für diese personenbezogenen Daten, und wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

  1. Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden.

Recht auf klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verwenden. Aus diesem Grund klären wir Sie diesbezüglich im Rahmen dieser Datenschutzerklärung auf.

  1. Auskunftsrecht über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiteten.

Auf Anfrage geben wir Ihnen Auskunft, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und stellen Ihnen gegebenenfalls eine Kopie der betreffenden personenbezogenen Daten zu (zusammen mit bestimmten anderen Angaben). Wenn Sie zusätzliche Kopien benötigen, müssen wir möglicherweise eine angemessene Gebühr erheben.

  1. Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir in Bezug auf Sie verarbeiten.

Wenn die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, dass diese Daten berichtigt werden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese nach Möglichkeit über die Änderungen informieren. Auf Anfrage geben wir Ihnen, soweit möglich und rechtmäßig, auch Auskunft, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben haben, damit Sie die Empfänger der Daten direkt kontaktieren können.

  1. Recht auf Löschung der Sie betreffenden, von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Dies wird auch bezeichnet als das „Recht auf Vergessenwerden“. Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen löschen oder entfernen, z. B. wenn wir sie nicht mehr benötigen oder wenn Sie Ihre Einwilligung (soweit zutreffend) widerrufen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese nach Möglichkeit über den Löschauftrag informieren. Auf Anfrage geben wir Ihnen, soweit möglich und rechtmäßig, auch Auskunft, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben haben, damit Sie diese (natürlichen oder juristischen) Personen direkt kontaktieren können.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten durch uns.

Wenn Sie uns bitten, dass wir damit aufhören, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, dann können wir Ihnen möglicherweise nicht alle Vorteile des Programms bieten.

Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu sperren oder zu unterbinden, z. B. wenn Sie die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten beanstanden oder der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten dennoch weiterhin speichern. Wir informieren Sie, bevor wir eine Einschränkung aufheben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese über die Einschränkung, soweit uns dies möglich ist. Auf Anfrage geben wir Ihnen, soweit möglich und rechtmäßig, auch Auskunft, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben haben, damit Sie diese (natürlichen oder juristischen) Personen direkt kontaktieren können.

  1. Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie uns bitten, dass wir damit aufhören, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, dann können wir Ihnen möglicherweise nicht alle Vorteile des Programms bieten.

Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen, und wir werden dieser Aufforderung nachkommen, wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere eigenen berechtigten Interessen berufen, nicht aber, wenn wir zwingende rechtliche Gründe belegen können, mit der Verarbeitung fortzufahren. Unsere Interessen müssen Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden.

  1. Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht, einer Entscheidung nicht zu unterliegen, wenn diese auf automatischer Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruht, rechtliche Folgen nach sich zieht oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

  1. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Wenn Sie in irgendeinem Punkt Bedenken hinsichtlich unserer Datenschutzpraktiken haben, einschließlich der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie diese Bedenken Ihrer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde melden. Die entsprechenden Kontaktdaten sind in der folgenden Übersicht aufgeführt.

 

Land

Aufsichtsbehörde

Website

Vereinigtes Königreich

The Information Commissioners’ Office (ICO)

https://ico.org.uk/

Irland

The Data Protection Commission (DPC)

https://www.dataprotection.ie/docs/Home/4.htm

Frankreich

Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés

(CNIL)

https://www.cnil.fr/fr

 

Italien

Garante per la protezione dei dati personali (Garante)

https://www.garanteprivacy.it/web/guest/home 

Spanien

Agencia Española de Protección de Datos (AEPD)

https://www.agpd.es/

Belgien

Gegevensbeschermingsautoriteit (GBA)

 

Autorité de protection des données (APD)

https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/

https://www.autoriteprotectiondonnees.be/

Deutschland

Der Datenschutz für Organisationen des privaten Sektors wird von den regionalen Datenschutzbehörden überwacht. Value Retail ist in zwei Regionen innerhalb Deutschlands aktiv und

unterliegt daher der Zuständigkeit zweier Aufsichtsbehörden.

Bayern

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

https://www.lda.bayern.de/de/index.html

Baden-Württemberg

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

 

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Diese Erklärung wurde am 04.02.2019 aktualisiert.

Um sicherzustellen, dass Sie stets darüber informiert sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, werden wir diese Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Änderungen in Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu berücksichtigen. Wir können diese Erklärung auch aktualisieren, um Änderungen der geltenden Gesetze oder gesetzlichen Bestimmungen zu berücksichtigen. Wenn wir die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wesentlich ändern, werden wir Sie darüber informieren, soweit dies möglich und sinnvoll ist.

Top