Geschäftsbedingungen

Treueprogramme - Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Value Retail PLC („Value Retail“) verfügt über ein umfangreiches Partnernetzwerk, das Fluggesellschaften, Kreditkartenanbieter, Online-Reiseunternehmen und Hotelkonsortien umfasst. Eine vollständige Liste der Partnerunternehmen finden Sie hier: http://www.TheBicesterVillageShoppingCollection.com/en/experience/tourist-information/travel-partners/travel-partners („Teilnehmende Partnerunternehmen“).
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGBs“) finden Anwendung auf von uns angebotene „Meilen“, „Punkte“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ für Kunden von Value Retail, die auch Mitglieder von Treueprogrammen der Teilnehmenden Partnerunternehmen sind („Kunden“). Diese AGBs gelten ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Bonusmeilen- oder Sonderangebotseinladung („Einladung“), die der Kunde erhalten hat. Bitte lesen Sie die Einladung sorgfältig durch, da möglicherweise weitere Geschäftsbedingungen Anwendung finden.
Teilnahmemodalitäten
1. Um „Meilen“, „Punkte“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ im Rahmen des Treueprogramms zu erhalten, müssen Kunden:
1.1. dem Tourist Information Centre oder Welcome/Visitor Centre in einem der teilnehmenden Villages der Bicester Village Shopping Collection, nämlich Bicester Village, London; Kildare Village, Dublin; La Vallee Village, Paris; Wertheim Village, Frankfurt; Ingolstadt Village, Munich; Maasmechelen Village, Brussels, Fidenza Village, Milan; La Roca Village, Barcelona, Las Rozas Village, Madrid; Suzhou Village, Suzhou und Shanghai Village, Shanghai (zusammen die „Value Retail Villages“) ihren Mitgliedschaftsausweis des Teilnehmenden Partnerunternehmens und (falls zutreffend) ihre Einladung zusammen mit der Kaufbestätigung der Waren einschließlich vom Kunden gekaufter Nahrungsmittel und Getränke („Qualifizierende Einkäufe“) vorlegen; und
1.2. akzeptieren, dass Value Retail die personenbezogenen Daten des Kunden (zum Beispiel dessen Name, Mitgliedschaftsausweis-Nr. bzw. Teil davon, qualifizierende Einkäufe, Wohnort, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mailadresse, Festnetz- bzw. Handy-Nummer sowie andere Kontaktinformationen, falls diese von Teilnehmenden Partnerunternehmen benötigt werden) erheben und verarbeiten muss, um dem Kunden die „Meilen“, „Punkte“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ gutschreiben zu können, und um die Einkäufe des Kunden bei Teilnehmenden Partnerunternehmen zu überwachen, um festzustellen, ob die Jährlichen Schwellenbeträge erreicht wurden (siehe Abs. 5 – 8 unten). Die Erhebung und Verarbeitung solcher personenbezogener Daten durch Value Retail erfolgt ausschließlich im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie von Value Retail:
www.TheBicesterVillageShoppingCollection.com/en/legal/privacy-policy/.

2. Zusätzlich zu den oben genannten Vorschriften müssen Kunden dem Tourist Information Centre bzw. Welcome/Visitor Centre in einer teilnehmenden Value Retail Village gleichzeitig auch ihre Einladung zur Teilnahme am entsprechenden „Bonus“-Angebot vorlegen, um die „Bonusmeilen“, „Bonuspunkte“ oder „Bonus-Preisnachlässe“, die einem bestimmten Sonderangebot unterliegen, zu erhalten.

3. Forderungen für Angebote im Zusammenhang mit „Bonusmeilen“, „Bonuspunkten“ oder „Bonus-Preisnachlässen“ können nur an dem Datum gestellt werden, an dem die qualifizierten Einkäufe getätigt wurden, und „Bonusmeilen“, „Bonuspunkte“ oder „Bonus-Preisnachlässe“ können nicht nachträglich gefordert werden.

4. Es werden ausschließlich „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ für von einem Kunden getätigte qualifizierte Einkäufe gutgeschrieben. Möglicherweise muss der Kunde zur angemessenen Zufriedenheit von Value Retail Beweise vorlegen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Identitätsnachweis und Kaufbeleg), dass er/sie der Käufer der qualifizierten Einkäufe war, bevor „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ gutgeschrieben werden.

Der Jährliche Schwellenwert

5. Wenn ein Kunde bei einem Teilnehmenden Partnerunternehmen „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ beantragt und die jährlichen Ausgaben des Kunden im Zusammenhang mit solchen Forderungen nach „Punkten“, „Meilen“ oder ähnlichen „Preisnachlässen“ in einer oder mehreren Value Retail Villages zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb eines Jahres den Jährlichen Schwellenwert (gemäß Definition in Abs. 6 unten) erreicht oder übersteigt, wird die Quote, zu der die „Punkte“, „Meilen“ oder ähnlichen „Preisnachlässe“ von einem solchen Teilnehmenden Partnerunternehmen gewährt werden, für den Rest des Jahres zu der nachfolgend in der Tabelle in Abs. 9 unten festgelegten „Reduzierten Prämienquote“ gutgeschrieben.

6. Der Jährliche Schwellenwert liegt bei € 30.000, mit Ausnahme von 2018, wenn der anteilige Jährliche Schwellenwert für Teilnehmende Partnerunternehmen, die ein „Wirksamkeitsdatum für den Jährlichen Schwellenwert“ für den 1. August 2018 (siehe Tabelle in Abs. 9) festgelegt haben, bei € 12.500 liegt (gemeinsam als „Jährlicher Schwellenwert“ bezeichnet).

7. Zusätzlich zum Vorstehenden werden „Bonusmeilen“, „Bonuspunkte“ oder „Bonus-Preisnachlässe“ einem Kunden, der den Jährlichen Schwellenwert erreicht oder überschritten hat, für den Rest des Jahres, in dem der Kunde den Jährlichen Schwellenwert erreicht oder überschritten hat, nicht gutgeschrieben.

8. Wenn ein Kunde „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ mit Kaufbelegen von einer Value Retail Village fordert, die in einer anderen Währung als € sind, werden die folgenden Wechselkurse angewendet, um zu berechnen, ob der Kunde den Jährlichen Schwellenwert erreicht oder überschritten hat, und „Meilen“, „Punkte“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ zur reduzierten Prämienquote erhalten wird:

• GBP 1 = € 1,13
• CNY 1 = € 0,128

Die Prämienquoten:

9. Die Quoten, mit denen Teilnehmende Partnerunternehmen „Meilen“, „Punkte“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ gutschreiben, einschließlich reduzierter Quoten, falls ein Kunde den Jährlichen Schwellenwert erreicht oder überschritten hat, werden in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Falls einem Kunden ein Viertel oder Dreiviertel „Meilen“, „Punkte“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ gutgeschrieben werden, behält sich Value Retail das Recht vor, solche Prozentsätze auf die nächste ganze „Meile“, den nächsten ganzen „Punkt“ oder ähnlichen „Preisnachlass“ aufzurunden.

 Teilnehmendes Partnerunternehmen

Standard-Prämienquote

Reduzierte Prämienquote nach Erreichen des Jährlichen Schwellenwerts

 Jährlicher Schwellenwert
 Datum des Inkrafttretens

Flying Blue

2 Meilen pro € 1/GBP 1
3 Meilen pro 10 RMB

2 Meilen pro € 5/GBP 5
3 Meilen pro 50 RMB

 1. August 2018

British Airways Executive Club, AerClub, Iberia Plus, Meridiana Club, Club Vueling

5 Avios-Punkte pro € 4/GBP 4/RMB 40

5 Avios-Punkte pro € 20/GBP 20/RMB 200

 1. August 2018

Miles & More

1 Meile pro € 1/GBP 1/RMB 10

 1 Meile pro € 5/GBP 5/RMB 50

 1. August 2018

Millemiglia

1 Meile pro € 1/GBP 1

1 Meile pro € 5/GBP 5

 1. August 2018

Virgin Flying Club

1 Meile pro € 1/GBP 1

1 Meile pro € 5/GBP 5

 1. August 2018

Etihad Guest

2 Meilen pro € 1/GBP 1

2 Meilen pro € 5/GBP 5

 1. August 2018

Qatar Privilege

1,25 Meilen pro € 1/GBP 1/RMB 10

1,25 Meilen pro € 5/GBP 5/RMB 50

 1. August 2018

Jet Privilege

2 Meilen pro € 1/GBP 1

2 Meilen pro € 5/GBP 5

 1. August 2018

Aeroflot Bonus

1 Meile pro € 1/GBP 0,75

1 Meile pro € 5/GBP 3,75

 1. August 2018

Saudi Alfursan

1 Meile pro € 1/GBP 1

1 Meile pro € 5/GBP 5

 1. Januar 2019

 Eastern Miles – China Eastern

2 Meilen pro € 1/GBP 1/RMB 10

2 Meilen pro € 5/GBP 5/RMB 50

 1. Januar 2019

Asia Miles – Cathay Pacific

2 Meilen pro € 1/GBP 1/RMB 10

2 Meilen pro € 5/GBP 5/RMB 50

 1. Januar 2019

ANA Mileage Club

1 Meile pro € 1/GBP 1

1 Meile pro € 5/GBP 5

 1. Januar 2019

Malaysian Airlines Enrich

2 Meilen pro € 1/GBP 1/RMB 10

2 Meilen pro € 5/GBP 5/RMB 50

 1. Januar 2019

Singapore Airline Krisflyer

2 Meilen pro € 1/GBP 1/RMB 10

2 Meilen pro € 5/GBP 5/RMB 50

 1. Januar 2019

Ctrip

 

Bicester Village, La Vallee Village, La Roca Village und Las Rozas Village: 2 % Preisnachlass auf Kaufbetrag

Wertheim Village, Ingolstadt Village, Kildare Village, Fidenza Village, Maasmechelen Village: 4 % Preisnachlass auf Kaufbetrag

Bicester Village, La Vallee Village, La Roca Village und Las Rozas Village: 0,4 % Preisnachlass auf Kaufbetrag

Wertheim Village, Ingolstadt Village, Kildare Village, Fidenza Village, Maasmechelen Village: 0,8 % Preisnachlass auf Kaufbetrag

 1. Januar 2019

 

Treueprogramme - Allgemeine Geschäftsbedingungen:

10. Value Retail behält sich das Recht vor, die Gutschrift von „Punkten“, „Meilen“ oder ähnlichen „Preisnachlässen“ im Falle von tatsächlichem oder mutmaßlichem Betrug zu verweigern.

11. Um Zweifel auszuschließen, wird hiermit festgehalten, dass Kunden, die die oben aufgeführten Bedingungen erfüllen, nur Anspruch auf „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ für ein (1) Teilnehmendes Partnerunternehmen für jeden Qualifizierenden Kaubeleg haben. Jegliche Versuche, „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ für mehrere Teilnehmende Partnerunternehmen mit dem/den gleichen Qualifizierenden Kaufbeleg(en) zu beantragen, wird abgelehnt.

12. Indem ein Kunde das Angebot zum Sammeln von „Punkten“, „Meilen“ oder ähnlichen „Preisnachlässen“ in den Value Retail Villages annimmt, stimmt er stillschweigend zu, dass er mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie der Datenschutzrichtlinie und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Value Retail (siehe www.thebicestervillageshoppingcollection.com/en/legal/privacy-policy) einverstanden ist.

Allgemeines:

13. Das Recht zur Teilnahme an diesem Angebot, „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ in den Value Retail Villages zu erhalten, wird ausschließlich dem Kunden und/oder ggf. dem Empfänger der Einladung eingeräumt und ist nicht übertragbar. Es ist untersagt, die Einladung zu kopieren, zu vervielfältigen oder in irgendeiner Form zu reproduzieren. Inanspruchnahme durch Dritte ist ausgeschlossen.

14. Das Recht, „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ in den Value Retail Villages zu erhalten, kann nicht zusammen mit anderen Sonderangeboten, Gutscheinen oder sonstigen Bons verwendet werden. Die „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ können in keinen Value Retail Villages in Bargeld ausgezahlt werden.

15. Value Retail behält sich das Recht vor, die Möglichkeit „Punkte“, „Meilen“ oder ähnliche „Preisnachlässe“ bei einem Teilnehmenden Partner zu sammeln, jederzeit aus beliebigen Gründen einzuschränken oder zurückzuziehen.

16. Value Retail behält sich weiter das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich des Jährlichen Schwellenwertes bzw. der in Abs. 5, 6 und 8 oben erwähnten Wechselkurse jederzeit zu ändern oder anzupassen, indem die aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website der Bicester Village Shopping Collection veröffentlicht werden.

17. Die Entscheidung von Value Retail ist in allen Angelegenheiten endgültig und Value Retail haftet gegenüber dem Kunden nicht für jegliche finanziellen Verluste, die infolge der Verweigerung, Auflösung oder Zurücknahme seiner Teilnahme in den Programmen im Zusammenhang mit „Punkten“, „Meilen“ oder ähnlichen „Preisnachlässen“ bzw. infolge des Unterlassens oder der Unfähigkeit des Kunden, das Angebot zu nutzen, entstehen.

18. Das Angebot wird bereitgestellt von Value Retail PLC mit eingetragenem Geschäftssitz: 19 Berkeley Street, London, W1J 8ED, United Kingdom.

Top