OUTFIT-IDEEN FÜR IHREN ERSTEN ARBEITSTAG NACH DEM URLAUB

Mode

Zurück im Leben, zurück in der Wirklichkeit. Hier sind die Outfits, mit denen Sie durchhalten.

Ingolstadt Village

Das Büro hat Sie wieder, nach einem Sommer, in dem Sie an Rosen geschnuppert und an eiskaltem Rosé genippt haben? Wir helfen Ihnen bei Ihrem Dilemma mit dem Arbeits-Style. Vier ausgefeilte Styles Outfits lassen schon gar keine Nervosität aufkommen.

1.

VON DER MASSE ABGEHOBEN

Mit einem pastellfarbenen Hosenanzug stechen Sie aus dem Meer an Schwarz und Beige heraus. Der neue Anzugstil ist nicht nur Besucher*innen der Fashion Week vorbehalten. Er ist ein wenig verspielter – ja, man kann unterschiedliche Farben und Stoffe kombinieren (stellen Sie sich Baumwolle und Satin zusammen vor) –, aber dennoch raffiniert. Das Geheimnis der langen Tragemöglichkeit liegt voll und ganz im Styling.

Stylen Sie mit: Einem bedruckten T-Shirt, das durchblitzt – am besten tragen Sie das Jackett aufgeknöpft –, und Sportschuhen frisch aus dem Karton.

2.

DA SCHIMMERT ETWAS

Lassen Sie Funkeln, Pailletten oder Perlen sprechen. Ein toll verziertes Top sollte zum Repertoire für Ihre Arbeitstage gehören. Warum? Sie benötigen schließlich einen Dopamin-Schub, der ohne Koffein, Schokolade oder in Erdnussbutter gedippte Salzstangen entsteht. Keine Angst: Die Verzierungen für den Alltag können auch mit Finesse gestaltet sein. Wählen Sie einen mit Perlen besetzten Kaschmirpullover oder Tailored Shorts mit funkelnden Pailletten.

Stylen Sie mit: Den Kaschmirpullover tragen Sie am besten in einen gerippten figurbetonten Rock gesteckt und kombinieren ihn mit Flatforms für ein schickes Business-Outfit. Die Shorts sollten Sie mit einem figurbetonten Hemdchen-Top und einem weit geschnittenen Blazer stylen.

3.

DIE TRADITION ROCKT

Von Burberrys Hommage an die Tradition bis hin zu Balenciagas Gingham-Version – traditionelle Karos sind seit Monaten auf den Laufstegen zu sehen, und wenn Sie noch nichts dergleichen besitzen, ist jetzt die Zeit gekommen. Probieren Sie ein kurzärmliges, kariertes Kleid mit Rundhalsausschnitt und ausgestelltem Saum für einen femininen, aber unkomplizierten Look am ersten Arbeitstag.

Stylen Sie mit: Spitz zulaufenden Wildleder-Pantoletten, die Ihrem Look das gewisse Etwas verleihen.

4.

GAME CHANGER

Wenn Sie am ersten Tag auffallen möchten, dann ist Color-Blocking angesagt. Aber das ist Malen nach Zahlen für Fortgeschrittene. Greifen Sie nicht nach jeder Farbe des Regenbogens. Bleiben Sie bei zweifarbigen Kleidungsstücken oder balancieren Sie einen kühlen Farbton wie Grau gegen einen warmen Ton (Orange oder Senf) – beides wirkt erwachsener. Probieren Sie ein Maxikleid aus Chiffon in verschiedenen Gelbtönen mit einem geschlitzten Saum – stellen Sie sich vor, wie das rauscht – als ideales Gegenmittel gegen graue Tage, die Sie an der Tabellenkalkulation verbringen.

Stylen Sie mit: Einem marineblauen Blazer und Cutout-Lederstiefeln mit dickem Absatz – zum Beispiel von Chloé – oder als perfektes Gegengewicht von Western inspirierte Schnürschuhe.

Tags: Workwear Work wardrobe Style Fashion Outfit inspiration Style inspiration

Top